Herzlich willkommen
beim TSV Vorbachzimmern!

50 Jahre TSV Vorbachzimmern im Jahr 2014
Die Jugend ist aktiv auf dem Sportgelände im Hauser Tal
Gerätehaus und Aschenbahn auf dem Sportgelände im Hauser Tal
Die Jungs kämpfen mit viel Biss um den Sieg
Die stolze Sammlung von Ehrenschleifen
Auch die Damen sind schnell unterwegs
Beachvolleyballplatz und Weitsprunggrube auf dem Sportgelände im Hauser Tal

Zeltlager in den Sommerferien - ein voller Erfolg

In den Sommerferien fand nach 2-jähriger Pause, dank der Initiative von Kai Hemmersbach und seinem Betreuerteam, wieder das TSV Zeltwochenende statt. Wie bereits in den Jahren von 2011-2016 wurde das TSV Sportgelände im Hauser Tal zu einem Zeltlagerplatz umgewandelt. Und es wurde zu einem vollen Erfolg: insgesamt 23 Kinder nahmen daran teil.Zeltlager2019 1

Kai Hemmersbach, kam bereits im letzten Jahr auf den TSV zu und bedauerte, dass es kein Zeltlager mehr für die Kids in den Sommerferien gab. Er würde gerne wieder eines ins Leben rufen, da er durch seine Tochter, die auch immer daran teilnahm weiß, wie viel Spaß es den Kindern immer bereitete. Daraufhin wurde Ende des Jahres gemeinsam mit Steffen Reißenweber die Planungen aufgenommen und die Vorbereitungen mit den Einladungen, Programmerstellung und rechtliche Aspekte wurden geklärt. Das Zeltwochenende wurde ausgeschrieben und ein nicht zu erwartender Zulauf an Anmeldungen kam zu Stande. Schlussendlich wollten sage und schreibe 23 TSV-Kinder am Zeltlager teilnehmen.

Zeltlager2019 2Zeltlager2019 4Zeltlager2019 7

 

Kai und sein 5-köpfiges Betreuerteam Björn, Holger, Paul, Lea und Jessy, sowie die fleißigen Küchenfrauen Hanne und Hilde, hatten einiges zu tun. Am Freitagnachmittag, nachdem die Formalitäten geklärt und die Eltern verabschiedet worden waren, begann der Aufbau der kleinen Zeltstadt, denn die Kinder und Betreuer übernachteten nicht in 10-Mann-Zelten, sondern in ihren eigenen mitgebrachten Zelten, so dass es ein kunterbuntes Bild auf dem Sportgelände gab. Nach der Anstrengung wurde gemeinsam die Fahne gebastelt und die Betreuer bereiteten das abendliche Grillen vor, denn anders wie sonst, fanden das Abendessen und das Frühstück direkt auf dem Lagergelände statt. Nur zum Mittagessen ging man gemeinsam in das Vereinsheim.Zeltlager2019 5

Im Anschluss wurde das Lagerfeuer entzündet und es kam so richtiges Zeltlagerfeeling auf. Als kleinen weiteren Höhepunkt gab es noch Stockbrot am Lagerfeuer und danach ging es dann schon recht fertig ins Zelt zum Schlafen. Am nächsten Morgen gingen die Frühaufsteher gemeinsam mit Betreuer Björn zu Schmidts Kuhstall um für das Frühstück frische Kuhmilch zu holen.Zeltlager2019 3

Nach der Stärkung wurden ein Traumfänger und Armbänder gebastelt. Am Nachmittag ging man in 2 Gruppen auf eine handy-geführte Schnitzeljagd. Die Kids mussten verschiedenste Aufgaben lösen und kamen dann gemeinsam in Niederstetten zu einer Überraschung an, denn der Abschluss war bei Enzo in der Rizza Pizza. Alle Kids und natürlich auch die Betreuer freuten sich auf die leckere Pizza und ließen es sich schmecken. Am Abend fand auf dem Lagergelände noch ein Spieleabend statt. Auch die zweite Übernachtung verlief ohne Probleme, so dass am nächsten Morgen nach dem Frühstück das Lagergelände von allen gemeinsam gesäubert und die Zelte abgebaut wurden. Nach dem Mittagessen im Vereinsheim wurden die Kids von Ihren Eltern am Nachmittag wieder abgeholt und die positive Rückmeldung von den nun doch etwas müden Kindern war eindeutig: Nächstes Jahr auf jeden Fall wieder TSV-Zeltlager. Im Namen des Vereins bedankte sich Vorstand Steffen Reißenweber bei Kai und seinem Team und auch er würde es natürlich begrüßen, wenn im nächsten Jahr das Sportgelände sich mal wieder in ein TSV Zeltlagergelände umwandeln würde.Zeltlager2019 6(Bilder TSV, Text Steffen Reißenweber)

Die nächsten Termine

Meldung / Nachricht

   Hier geht`s direkt zum
   Meldungs- / Nachrichtenformular.
 
   Ihre Nachricht geht
   an beide sportlichen Leiter.